Ein weiterer spätmittelalterlicher Grapen

Heute gegen Feierabend stellte sich ein weiterer unerwarteter Fund ein: In der gleichen Grube, in der vor ein paar Wochen bereits ein vollständiges Tongefäß geborgen werden konnte, fand sich ein zweites, sehr ähnliches Gefäß. Die Grube konnte bislang nicht vollständig untersucht werden, da sie von einer neuzeitlichen Bruchsteinmauer überbaut war. Nach dem Rückbau der Mauer, der am Nachmittag erledigt wurde, konnte mit dem Ausnehmen der Grube begonnen werden. Unweit des ersten Gefäßes lag nun ein zweiter spätmittelalterlicher Grapen.

img_2919Beide Tongefäße verbindet, dass sie aus Schwarzer Irdenware bestehen und auf drei sehr kurzen Beinen stehen. Sie weisen auch jeweils einen randständigen Bandhenkel auf, so dass das Gefäß auch als Krug bezeichnet werden kann. Die Randform und andere Charakteristika datieren beide Stücke in die zweite Hälfte des 13. Jahrhunderts. Im Gegensatz zum ersten Gefäß, ist das heute entdecke weniger gut erhalten, da die Last der Mauer offenbar dazu geführt hat, dass der obere Gefäßkörper zerdrückt wurde. Die untere Hälfte jedoch ist komplett intakt und damit besser erhalten als bei dem anderen Stück, dem ein Beinchen fehlt. Der Gefäßinhalt wird morgen geschlämmt, in der Hoffnung, dass sich darin Reste erhalten haben. Das erste Gefäß hatte diesbezüglich leider keine Ergebnisse erbracht. Da dieses Gefäß ebenfalls auf der Seite liegend gefunden wurde, wird das Ergebnis möglicherweise ebenfalls negativ ausfallen.

Es stellt sich abschließend die Frage warum zwei (mehr oder weniger) intakte Gefäße in der Grube, die ansonsten Tierknochen und wenig andere Keramikfragmente enthielt, offenbar also eine Abfallgrube war, niedergelegt worden sind.

Ein Gedanke zu “Ein weiterer spätmittelalterlicher Grapen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s